Kinesiologische Tests

Über den kinesiologischen Muskeltest kann der Therapeut vom Körper Signale bekommen die ihm Antworten auf Fragen zu bestimmten Problemen des Patienten geben. Dies kann sich sowohl auf körperliche Dinge wie z.B. auch Unverträglichkeiten bestimmter Stoffe beziehen als auch auf der emotionalen Ebene.

Ein ausgewählter Muskel, oft der Deltamuskel bei seitlich ausgestrecktem Arm, wird vom Patienten im neutralen Zustand gut gehalten, wenn der Therapeut mit leichtem Druck versucht den Arm herunter zu drücken. Hat der Patient jedoch Berührung mit etwas, dass er nicht verträgt, gibt der Muskel unwillkürlich nach, obwohl der Patient ihn zu halten versucht. Oft reicht auch der Gedanke an etwas, wie z.B. die Erinnerung an Erdbeeren, wenn man diese nicht verträgt, oder belastende Emotionen, um den Muskel schwach testen zu lassen.

Der Körper weiß ganz genau was ihm gut tut und wo etwas im Energiefluss gestört ist und so auch unterbewusste, für den Patienten noch verborgene Probleme über den Muskeltest ausdrücken, so dass man auf dies Weise auch innere Konflikte des Patienten aufspüren kann die diesem nicht auf der bewussten Ebene bekannt sind.

Sprechzeiten / Kontakt

Termine nach telefonischer Vereinbarung
Montag - Freitag: 8:00 - 12:00 Uhr
und Mo, Di und Do ab 14:30 Uhr

Tel. 0251 / 526541
Fax 0251 / 5348129
E-Mail: praxis@schierstedt.de

Kontaktformular

developed by webartifact.de