Externe Haarmineralanalyse

Die Haarmineralanalyse gibt Auskunft über Mängel bzw. Überschüsse an Mineralien aber auch z.B. über Pilzbelastungen oder eine schleichende Vergiftungen durch Schwermetalle wie Cadmium, Nickel, Blei, Quecksilber und andere, die in hoher Konzentration im Körper gesundheitliche Störungen verursachen.

Die bei der Haarmineralanalyse ermittelten Werte sind im Gegensatz zu Blutwerten keine Momentaufnahmen die etwas über den augenblicklichen Zustand aussagen, sondern zeigen ehr rückblickend, dass bzw. ob eine Belastung oder Fehlversorgung schon lange besteht.

Sprechzeiten / Kontakt

Termine nach telefonischer Vereinbarung
Montag - Freitag: 8:00 - 12:00 Uhr
und Mo, Di und Do ab 14:30 Uhr

Tel. 0251 / 526541
Fax 0251 / 5348129
E-Mail: praxis@schierstedt.de

Kontaktformular

developed by webartifact.de